Motivationssystem: KWICK! krönt seine Mitglieder

von am 23. September 2010 in Community

Leistung muss sich lohnen. Diesem Motto folgend, können KWICK! Mitglieder sich durch gute Beiträge für die Community jetzt selbst die Krone aufsetzen. Die Krone wird umso wertvoller, je mehr positive Bewertungen ein Mitglied von anderen erhält. Damit der Anreiz dauerhaft hoch bleibt, fließen nur die Bewertungen der letzten 30 Tage in die „Krönung“ ein. Neben den Rängen, die sich aus Mitgliedsdauer und Aktivität errechnen, sind die Kronen ein weiteres Motivationssystem auf kwick.de.

Seien wir ehrlich, wenn man für seine Leistung eine Belohnung erwarten darf, ist man motivierter. Es wird nur wenige geben, die das für sich verneinen können. Und warum sollte das in einer Community anders sein? Nur weil die Belohnung virtuell ist? Für KWICK! war das kein Argument und deshalb wird Kwickies künftig feierlich die Krone aufgesetzt, wenn ihre Beiträge der Community besonders gut gefallen.

Das Zauberwort für die Krönung heißt dabei „Find ich gut!“, intern auch kurz FIG genannt. Wer von den Mitgliedern der Community viele FIGs für Beiträge, die die Allgemeinheit unterhalten, z.B. Blogeinträge, Fotos usw. , bekommt, wird gekrönt. Ab 10 FIGs gibt es zum Eingewöhnen eine schlichte blaue Krone. Je höher die Bewertungen schnellen, desto reicher geschmückt und wertvoller wird die Krone. Klar, dass da eine Übersicht der gekrönten Häupter nicht fehlen darf. Auch sie ist ja schließlich ein Anreiz, weiterhin interessante Beiträge zu veröffentlichen.

Wer aber denkt, dass er sich nach der Krönung entspannt auf seinem Thron zurücklehnen und dem Nichtstun frönen kann, irrt. Die Krone behält nur so lange ihren Wert, wie weiter positive Bewertungen eingehen. Wertvoll sind nämlich immer die FIGs der letzten 30 Tage. Nur so bleibt der Anreiz, sich konstruktiv in die Gemeinschaft einzubringen, für alle dauerhaft erhalten, die sich gern in die Gemeinschaft einbringen,  während alle anderen nicht davon beeinflusst werden.

Mit den Kronen hat KWICK! jetzt nach den Rängen ein weiteres Bewertungs- und Motivationssystem in seine Plattform integriert. Während die Ränge zum KWICK! Urgestein gehören und sich an der Dauer der Mitgliedschaft und  der Aktivität insgesamt orientieren, sind die Kronen direkt vom Feedback der Community abhängig und eher auf den schnellen Erfolg ausgerichtet. Damit tragen sie der Veränderung in der Community-Welt Rechnung, die um vieles schnelllebiger geworden ist.

Tags: , , , , ,

1 Kommentar Kommentar schreiben

  1. Das nenn ich doch mal ein tolles Feature.

    Sowas motiviert doch gleich viel mehr zum mitmachen 🙂

    Gute arbeit.

Kommentar schreiben





*

Die KWICK! Community ist ein kostenloses Social Network zum neue Leute kennenlernen. Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten, jedes Mitglied führt einen eigenen Blog und es ist einfach, neue Leute zu treffen.