Mein Profil gestalte ich so, wie ich es will

von am 9. März 2011 in Community

Der erste Eindruck entscheidet – auch in sozialen Netzwerken. Je vielfältiger die Möglichkeiten, sich zu präsentieren, desto einfacher lassen sich neue Kontakte schließen. Diese Erfahrung machen Mitglieder der KWICK! Community, wenn sie die Möglichkeit nutzen, ihre Profilstartseite ganz individuell als persönliche Visitenkarte zu gestalten.

Persönlich gestalten oder die Standardeinstellung nutzen, diese Entscheidung liegt einzig und allein bei den Nutzern der KWICK! Community. Während die Standardeinstellung neben dem Profilbild einen kurzen, begrenzt anpassbaren Steckbrief des Mitglieds präsentiert, herrscht auf dem Profilreiter „Meine Seite“ fast grenzenloser Gestaltungsspielraum. Eine Freiheit, die sehr positiv empfunden wir, wie eine Mitgliederbefragung erst kürzlich gezeigt hat.

Je nach Lust und Laune bestimmt dabei jeder selbst, wie tief er Profilbesucher in seine ganz persönliche KWICK! Welt eintauchen lässt. Auf manchen Seiten lächelt einem das Mitglied selbst großformatig entgegen, auf anderen wird man mit Familienfotos oder den Lieblingsvideos empfangen und wieder andere demonstrieren die poetische Ader der Profilinhaber. Mit etwas Geschick sind selbst aufwändig gestaltete, grafische Hintergründe kein Problem.

So unterschiedlich die Mitglieder sind, so vielfältig sind folglich auch die Ergebnisse:

Zum Abschluss nur noch ein kleines Häkchen an der richtigen Stelle des Editors setzen und die Standardstartseite macht Platz für die ganz individuelle Visitenkarte.

Aktuell sind weitere Updates im Test, die die Gestaltung der persönlichen Startseite noch einfacher machen. Schließlich soll jedes Mitglied, unabhängig von seinem technischen Hintergrund, die Freiheit genießen können, sich in seinem Profil so darzustellen, wie es selbst sich sieht.

Tags: , , ,

3 Kommentare Kommentar schreiben

  1. geht das überhaupt

  2. Ich finde dich Klasse 🙂

Kommentar schreiben





*

Die KWICK! Community ist ein kostenloses Social Network zum neue Leute kennenlernen. Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten, jedes Mitglied führt einen eigenen Blog und es ist einfach, neue Leute zu treffen.