Diskussionsforen: Sind sie wirklich Schnee von gestern?

von am 18. Juli 2011 in Community

Mehrere Tausend Forenbeiträge verfassen die Mitglieder der KWICK! Community pro Tag. Und das seit nunmehr zehn Jahren. Thematisiert wird alles, was auf den Nägeln brennt. Von  der Tagespolitik bis zur Intimrasur. Quer durch alle Alters- und Bildungsklassen. Ein Engagement, das jeden Tag aufs Neue zeigt: Diskussionsforen sind auf KWICK! kein Schnee von gestern.

Wie sieht es eigentlich im Zeitalter von Tweets und Statusmeldungen, von Wikis, Blogs und +1-Buttons mit der Nutzung allgemeiner Diskussionsforen aus? Mit den Foren, in denen man sich zu den unterschiedlichsten Themen – von Frauenfußball-WM bis Stuttgart 21 – austauschen kann. Mit inzwischen sehr selten gewordenen Foren wie dem KWICK! Forum zum Beispiel. Seit zehn Jahren ist es fester Bestandteil der Community.

Gibt es Gott? Läuft mein Pferd ohne Eisen besser? Wie sieht der neueste Trend in Sachen Intimrasur aus? Todesstrafe – ja oder nein? Mobbing in der Schule? Was hilft gegen Kater?  Kein Thema, das hier nicht diskutiert wird. Mal mehr, mal weniger ernsthaft und emotional. Dabei sind es nicht nur die Mitglieder der Generation 30+, die munter mitmischen. Ebenso engagiert vertritt die Teenagerfraktion ihre Meinung und zeigt, dass sie durchaus mehr zu sagen hat, als ihr manchmal zugetraut wird.

Auch wenn sich das Kommunikationsverhalten in den vergangenen Jahren verändert hat, sind allgemeine Diskussionsforen zumindest für die Mitglieder der KWICK! Community kein Schnee von gestern. Viele Forennutzer schreiben täglich darin und das bereits seit Jahren. Andere mischen nur dann mit, wenn gerade tagesaktuelle Themen diskutiert werden oder wenn sie ein Thema emotional berührt.

Doch was genau muss ein Forum haben, damit es über so viele Jahre hinweg aktiv bleibt? Ist ausschließlich eine bunte, ausgewogene Themenvielfalt dafür erforderlich? Oder macht es die Mischung aus Alt und Jung, aus Neulingen und alten Forenschreibern. Oder braucht es sogar ab und an ein bisschen Zoff, damit die Spannung erhalten bleibt? Vermutlich ist es die bunte Mischung aus allen Faktoren, die das KWICK! Forum seit 10 Jahren taufrisch hält. Für die Kwickies ist ihr Forum ganz eindeutig kein Schnee von gestern.

Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben





*

Die KWICK! Community ist ein kostenloses Social Network zum neue Leute kennenlernen. Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten, jedes Mitglied führt einen eigenen Blog und es ist einfach, neue Leute zu treffen.